Allgemeine Informationen über die Puszta

    Die Puszta, deutsch auch Pußta geschrieben, ist ein Landschaftsgrossraum in Ungarn.
    Es gibt 7 verschiedene Puszta in Ungarn. Er macht den Hauptteil des Landes aus.
    Die Landschaft besteht aus baumarmer Steppe mit stark kontinentalem Klima.
    Die ursprünglich öde Landschaft mit spärlicher Vegetation, die nur als Viehweide benützt werden konnte, ist inzwischen weitgehend kultiviert worden, die ursprüngliche Pusztalandschaft findet man nur noch an wenigen Orten, zum Beispiel bei Hortobágy.

    Der Boden besteht weitgehend aus Sand.
    Dafür ist der Grundwasserspiegel sehr hoch, so dass Bäume und Büsche das ganze Jahr mit Wasser versorgt werden.
    Der hohe Grundwasserspiegel ermöglicht auch die typische Konstruktion der ungarischen "Ziehbrunnen".

    Puszta heisst sinngemäss etwa Ödnis und Weideland. Der Begriff kommt auch in einigen Ortsnamen vor.
    Östlich von Debrecen liegt das Waldgebiet der sog. "Erdős Puszta", übersetzt eine Waldödnis.